Filme für die Erde Festival 2018

1 Tag - 7 Filme - in 20 Städten

Entdecke, was um die Welt reist. Tomaten fliegen um die Welt, mutige Fotografen hinterher, Vögel singen, werden aber nicht mehr gehört und Flüsse fliessen, finden aber nur noch selten den Weg ins Meer. Entdecke am achten Filme für die Erde Festival an einer der 20 Austragungen vor Ort, was rund um die Welt passiert. Wir laden Dich ein zu sieben Filmen, zu lokalen Ausstellungen, damit Du anknüpfen kannst und schenken Dir Filme, sodass Du auch Freunde auf die Reise mitnehmen kannst.

Das Programm

Das Programm findet synchron in allen Städten gleichzeitig statt. Von dem Hauptaustragungsort Winterthur wird das Podiums-Gespräch in alle anderen Veranstaltungsorte live übertragen.

Öffentliche Vorführungen


12:15-13:30 The Empire of Red Gold | ab 12:00 Lunchausgabe
16:00-17:00 Blue Heart
18:00-19:30 The Messenger
20:00-22:00 The Human Element (Premiere) inkl. 20-minütigem Podium vor dem Film mit Gabriele Müller-Ferch (Umweltexpertin bei ProClim, Moderation SRF-Serie «Heute und hier») und Livio Rey (Vogelspezialist und Mediensprecher der Vogelwarte) | Moderation: Mitja Rietbrock (SRF)

Das Programm wird abgerundet mit Ausstellungen von lokalen Nachhaltigkeits-Pionieren und kostenlosen Weitergabe-Filmen. Die Abendvorführungen gelten als Höhepunkte des Festivaltages.

ACHTUNG: In Chur beginnt das Lunchkino bereits um 12 Uhr, Lunchausgabe ab 11:45 Uhr

Schulvorführungen


08:30-09:30 Urwälder (aus Planet Erde II) (für Schulen, ab 6 Jahren)
10:00-11:00 Weideländer (aus Planet Erde II) (für Schulen, ab 6 Jahren)
14:00-15:30 The Clean Bin Project (für Oberstufenschulen, ab 12 Jahren)
16:00-17:00 Blue Heart (auch für Oberstufenschulen zugelassen)

Schulkino-Programm Biel

08:30 Le Peuple des fôrets: L'âge de glace (Audio Französisch)
10:00 Weideländer (aus Planet Erde 2) (Audio Deutsch)
14:00 The Clean Bin Project (Audio Deutsch, Untertitel Französisch)
16:00 Blue Heart (Audio diverse, Untertitel Französisch)

Schulkino-Programm Genf

08:30 Le Peuple des fôrets: L'âge de glace(Audio Französisch)
10:00 Le Peuple des fôrets: L'âge d'or de la forêt (Audio Französisch)
14:00 The Clean Bin Project (Audio Deutsch, Untertitel Französisch)
16:00 Blue Heart (Audio diverse, Untertitel Französisch)




Teilnahme


  • Vorführungen um 16/18/20 Uhr: Eintritt auf Kollektenbasis (Empfehlung 10 CHF).
  • Lunchkino: Eintritt CHF 22.- (inkl. nachhaltigem Lunch & Getränk). | Tickets können ab August hier bestellt werden KEINE TAGESKASSE.
  • Schulvorführungen: Eintritt frei, Klassen Anmeldung obligatorisch.


  • Unterstützt durch unsere Partner für Lunchkino und Apéro:



    Mit Dank für die Unterstützung unserer Logistik:

    Die Filme

    (Programmänderungen vorbehalten)

    THE HUMAN ELEMENT (PREMIERE, 20 UHR)

    Der Klimawandel ist realer wie nie zuvor. Mit sensationellen Aufnahmen dokumentiert der weltbekannte Fotograf James Balog wie die Umweltveränderungen sich auf die Natur und die Menschen auswirken. Kaum ein anderer Fotograf bringt Mensch und Natur so wachrüttelnd und berührend vor die Linse. Filmlänge: 80 Minuten, Audio: Englisch, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    THE MESSENGER (18 UHR)

    Wie wäre unser Leben ohne Singvögel? "The Messenger" zeigt mit fantastischen Aufnahmen die Schönheit und Bedeutung des gefährdeten Singvogels und was es für uns alle auf globaler und menschlicher Ebene bedeutet, wenn wir sie verlieren. Filmlänge: 90 Minuten, Audio: diverse, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film


    BLUE HEART (16 UHR)

    Der Kampf um die letzten wilden Flüsse Europas hat begonnen. Denn mehr als 3.000 Staudämme werden auf dem Balkan geplant oder gebaut und somit die letzten freifliessenden Flüsse Europas bedroht. In eindrücklichen Drohnenaufnahmen zeigt der Film die Schönheit der letzten natürlichen Flusssysteme Europas und Menschen, die sich dafür einsetzten. Filmlänge: 40 Minuten, Audio: diverse, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    THE EMPIRE OF RED GOLD (12.15 UHR)

    Tomatenpüree und Ketchup - nicht mehr wegzudenken von dem Speiseplan vieler Menschen. Doch die weltweit meistverbrauchte Frucht hat eine unbekannte Geschichte. Dieser Film verfolgt die Reise von Tomatenmark aus Afrika, Italien, China und Amerika, um die Folgen dieses globalen Geschäfts aufzuzeigen. Filmlänge: 70 Minuten, Audio: diverse, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    THE CLEAN BIN PROJECT(14 UHR)

    Ist es möglich, völlig abfallfrei zu leben? In diesem mehrfach preisgekrönten Film gehen Jen und Grant in einem Wettbewerb gegeneinander an, um zu sehen, wer in einem Jahr am wenigsten Müll produzieren kann. «The Clean Bin Project» stellt das Thema der Abfallreduzierung mit Optimismus und Humor dar und inspiriert, es auch auszuprobieren. Filmlänge: 76 Minuten, Audio: Deutsch. Mehr zum Film

    PLANET ERDE 2: Urwälder (8.30 UHR) und Weideländer (10 UHR)

    Die Episoden aus «Planet Erde II» zeigen einen nahen, intensiven und überraschenden Blick auf die Natur wie nie zuvor. „Urwälder“ überrascht mit Aufnahmen akrobatischer Affen, Urwald-Delfinen und fliegenden Dracheneidechsen. „Weideländer“ zeigt klettergewandte Zwergmäuse, Karibus auf gosser Wanderung und bemerkenswerte Überlebenstechniken der Weideland-Tiere. Filmlänge: 55 Minuten, Audio: Deutsch. Mehr zum Film

    LE PEUPLE DES FÔRETS: L'âge de glace (8.30 UHR nur in Genf und Biel) und L'âge d'or de la forêt (10 UHR nur in Genf)

    Die Episoden aus «Unsere Wildnis» zeigen einen intensiven und überraschenden Blick auf den europäischen Wald und die Säugetiere, deren Zuhause er ist. Die Tieraufnahmen sind sehr nah und intim, so wie Tiere sonst nie erfahren werden könnten. Filmlänge: je 52 Minuten, Audio: Französisch. Mehr zum Film

    Die Austragungsorte

    Veranstaltungsort Saal Adresse mit Karte / ÖV-Info Notiz
    AffolternamAlbisFestival-Satellit
    Kellertheater La Marotte Saal Centralweg 10, 8910 Affoltern am Albis alle Vorführungen
    BalzersSchulkino-Standort
    Schlosskino Balzers Kinosaal Unterm Schloss 90, 9496 Balzers nur 8:30, 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Basel
    Scala Basel Saal Freiestrasse 89, 4051 Basel alle Vorführungen
    Bern
    ESBB Eventlokal Sternensaal Bümpliz Sternensaal Bümplizstrasse 119, 3018 Bern alle Vorführungen
    Biel
    Rennweg 26 Genossenschaft Saal Rennweg 26, 2504 Biel/Bienne alle Vorführungen
    Chur
    HTW Chur Aula Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur alle Vorführungen
    Genf
    Muséum d'histoire naturelle Salle de conférence Route de Malagnou 1, 1208 Genève alle Vorführungen
    Horgen
    Alte Schule Hauptraum Alte Landstrasse 26, 8810 Horgen alle Vorführungen
    Schinzenhof Schinzenhofsaal Alte Landstrasse 24, 8810 Horgen nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    Interlaken
    Hotel Artos Grosser Saal Alpenstrasse 45, 3800 Interlaken alle Vorführungen
    KonstanzFestival-Satellit
    Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz Saal Alfred-Wachtel-Str. 8, 78462 Konstanz alle Vorführungen
    Luzern
    Luzern Neubad Pool Bireggstrasse 36, 6002 Luzern alle Vorführungen
    Kulturhof Hinter Musegg Kultursaal Diebold-Schilling-Strasse 13, 6004 Luzern nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    RheinfeldenFestival-Satellit
    Rheinflimmern Saal 1 Kirchplatz 1, 79618 Rheinfelden alle Vorführungen
    Rheinflimmern Saal 2 Kirchplatz 1, 79618 Rheinfelden alle Vorführungen
    Rheinflimmern Saal 3 Kirchplatz 1, 79618 Rheinfelden alle Vorführungen
    SchaanSchulkino-Standort
    Filmclub im Takino Kinosaal Zollstrasse 10, 9494 Schaan nur 8:30, 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Solothurn
    Altes Spital Grosser Saal Oberer Winkel 2, 4500 Solothurn alle Vorführungen
    Kino Capitol Kinosaal Berntorstrasse 18, 4500 Solothurn nur 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    St.Gallen
    Lokremise Theatersaal 2 Grünbergstrasse 7, 9000 St.Gallen alle Vorführungen
    Cinedome Cinedome 2 Bildstrasse 1, 9030 St.Gallen nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    SteffisburgSchulkino-Standort
    Schulhaus Schönau 2 Aula Schönauweg 48, 3612 Steffisburg nur 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Thun
    Theater Alte Oele Theatersaal 2 Freienhofgasse 10a, 3600 Thun alle Vorführungen
    Gotthelf Aula Aula Sustenstrasse 2, 3604 Thun nur 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Winterthur
    Kiwikinos Kiwi 1 Neumarkt 11, 8400 Winterthur alle Vorführungen
    Kiwikinos Kiwi zehn Neumarkt 11, 8400 Winterthur nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    Kiwikinos Kiwi 7 Neumarkt 11, 8400 Winterthur nur 8:30, 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Kiwikinos Kiwi 2 Neumarkt 11, 8400 Winterthur nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    Kiwikinos Kiwi 3 Neumarkt 11, 8400 Winterthur nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    Kiwikinos Kiwi 6 Neumarkt 11, 8400 Winterthur nur 8:30 und 10:00 Uhr (Schulvorführungen)
    WolfhaldenSchulkino-Standort
    Gasthof Krone Wolfhalden Kronensaal Kronenstrasse 63, 9427 Wolfhalden nur 8:30, 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Zug
    PH Zug Aula Zugerbergstrasse 3, 6301 Zug alle Vorführungen
    Kollegium St. Michael Zug Kapelle Kollegium St. Michael Zugerbergstrasse 3, 6301 Zug nur 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)
    Zürich
    Metropol Kino Saal 1 Badenerstrasse 16, 8004 Zürich alle Vorführungen
    Metropol Kino Saal 2 Badenerstrasse 16, 8004 Zürich nur 8:30, 10:00 und 14 Uhr (Schulvorführungen)



    * Mit "FESTIVAL-SATELLIT" sind diejenigen Orte gekennzeichnet, welche allein durch engagierte Freiwillige durchgeführt werden. An diesen Orten, an welche wir sonst nie hinfinden würden, finden manchmal nur Schulvorführungen statt und es gibt keine gratis DVDs. Wir können Dir als Besucher nicht das selbe Erlebnis wie an den von uns direkt geführten Orten versprechen, sind den lokalen Freiwilligen dort aber überaus dankbar. Viel Spass!

    ** Mit "SCHULKINO-STANDORT" sind diejenigen Orte gekennzeichnet, welche wir für mehr Platz für Schulen dazu geschaffen haben.

    Lokale Ausstellungen von Nachhaltigkeits-Pionieren

    Über 60 Vereine, Organisationen und Social Entrepreneurs haben sich entschieden, Teil des Festivals zu sein. Einige davon sind unten aufgeführt. Sie laden zusammen mit uns ein, teilen unser Anliegen und zeigen vor Ort, was getan werden kann!

    Liste ist im Aufbau!

    Auch Lust mit einem Stand dabei zu sein? Hier geht`s zur Anmeldung

    Trailer